Startseite AELF Schwandorf

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Schwandorf. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderzucht, für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung sowie für Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Information für Direktvermarkter
Neues Verpackungsgesetz erfordert Registrierung bis Jahresende

Verpackte Lebensmittel in Hofladen

Ab 1.1.2019 gilt das neue Verpackungsgesetz. Das Gesetz sieht vor, dass sich grundsätzlich jeder, der Verpackungen erstmals gewerbsmäßig in Verkehr bringt, bis zum 1.1.2019 bei der Zentralen Stelle registrieren lassen muss. Von der Registrierungspflicht umfasst sind alle, die ihre Waren verpackt verkaufen und damit grundsätzlich auch Direktvermarkter.   Mehr

Gewässerschonende Milchproduktion
Milchviehtag in Wernberg am 19. November 2018

Kuh schaut durch Stallfenster
leer vorhanden

Der Milchviehtag in Wernberg widmet sich dem Gewässerschutz. Die Referenten informieren über gute bauliche Beispiele für Jauche-, Gülle- und Silagesickersaft (JGS)-Anlagen, berichten über Gewässerschutz beim Betrieb von Silagelagerstätten und beleuchten die Mineralstoffversorgung der Milchkuh. Am Nachmittag wird ein Praxisbetrieb besichtigt.  Mehr

Landwirtschaftsschule Nabburg, Abteilung Landwirtschaft
19 Studierenden ins neue Semester gestartet

Gruppenbild der Studierenden und Lehrkräfte
leer vorhanden

Seit Oktober 2018 bilden sich 19 Studierende an der Landwirtschaftsschule Nabburg zu Landwirtschaftsmeisterinnen und -meistern weiter. Schulleiterin Elisabeth Beer freute sich über den starken Jahrgang, der diesmal aus 4 jungen Frauen und 15 jungen Männern besteht.  Mehr

EU-Schulprogramm
Die Milch als Fitmacher für Kindergarten und Schule

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf veranstaltete am 10. Oktober 2018 auf dem Erlebnisbauernhof Schindler in Oed eine Aktion rund um die Milch.  Mehr

Am 11. Dezember 2018 in Kulmbach
Kosten senken mit der Energiewende

Luftwasserwärmepumpe vor Haus

© Bundesverband Wärmepumpe e.V.

leer vorhanden

Das Team LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt zur Veranstaltung Kosten senken mit der Energiewende am Dienstag, 11. Dezember 2018, in Kulmbach ein.  Mehr

Am 11. Dezember 2018 in Kulmbach
Energieeffizienter Betrieb bei Biogasanlagen

Blick auf eine Biogasanlage

© Fachverband Biogas e.V. Baerwald

leer vorhanden

Das Team LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt zur Veranstaltung Energieeffizienter Betrieb bei Biogasanlagen am Dienstag, 11. Dezember 2018, in Kulmbach ein.  Mehr

Am 11. Februar 2019 in Kloster Banz
13. Oberfränkisches Biogas-Fortbildungsseminar

Blühende Wiese vor einer Biogasanlage

© Fachverband Biogas e.V.

leer vorhanden

Das Team LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt zum 13. Oberfränkischen Biogas-Fortbildungsseminar am Montag, 11. Februar 2019, in Kloster Banz ein.  Mehr

In der Oberpfalz
Verschiebung der Kernsperrfrist 2018/2019

Düngung © mirpic - Fotolia

© mirpic - Fotolia

leer vorhanden

Die Sperrfrist auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau (Aussaat spätestens 15. Mai 2018) ist festgelegt auf die Zeit vom 15. November 2018 bis einschließlich 14. Februar 2019.  Mehr

6. bis 8. März 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Kuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast ein dreitägiges Seminar an. Das Modul 'Spezielle Produktionsverfahren der tierischen Erzeugung - Mutterkuhhaltung, extensive Rindermast und Fleischrinderzucht' ist online buchbar.  Mehr

Hilfsprogramm für Betriebe
Bayerische Dürrebeihilfe 2018 - jetzt Antrag stellen

leer vorhanden

Die "Bayerische Dürrebeihilfe 2018" richtet sich an Betriebe, die aufgrund der Trockenheit und Hitze Grundfutter (z. B. Heu, Gras- oder Maissilage, Saftfutter) für ihre Raufutterfresser (Rinder, Schafe, Ziegen, Pferde, landwirtschaftliches Gehegewild, Neuweltkameliden) zukaufen mussten.  Mehr

Stand 10.09.2018
Erste Grundfutteruntersuchungsergebnisse 2018

Silageernte

Grassilageernte

leer vorhanden

Die ersten Analysergebnisse zum Grassilo 1. und 2. Schnitt 2018 liegen vor. Für den 3. Schnitt und die Maissilage lassen sich bereits erste Tendenzen ableiten. Die Grassilagen weisen gute Qualitäten auf. Der Silomais bleibt vermutlich hinter der Futterqualität des Jahres 2017 zurück.  Mehr

Termine im Landkreis Schwandorf
Fortbildungen Sachkundenachweis im Pflanzenschutz

Vorderseite des Sachkundenachweises Pflanzenschutz
leer vorhanden

Das Pflanzenschutzgesetz verpflichtet sachkundige Personen, sich regelmäßig fortzubilden. Im Landkreis Schwandorf gibt es dazu wieder Fortbildungsveranstaltungen.  Mehr

Grundlagenseminar für Neueinsteiger, Hofübernehmer und Betriebszweigoptimierer
Urlaub auf dem Bauernhof - was Gäste wirklich wollen

Mädchen liegt im Heu
leer vorhanden

Das Grundlagenseminar wendet sich an Neueinsteiger, Hofübernehmer und Betriebe mit Erfahrung, die den Betriebszweig Urlaub auf dem Bauernhof neu ausrichten wollen. Es findet an 12 Seminartagen von November 2018 bis April 2019 statt und behandelt Themen wie Tourismusmarkt, Betriebszweigentwicklung, Marketing, Arbeitsaufwand, Gästekonzept und Controlling.  Mehr

Von Januar bis Oktober 2019
Soziale Landwirtschaft – Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Mädchen steht in Getreidefeld und hebt die Arme.

© fotolia.com

leer vorhanden

Interessierte landwirtschaftliche Unternehmer sowie deren Mitarbeiter erhalten in diesem Seminar fundierte Kenntnisse für ein erfolgreiches soziales Unternehmertum. Sie entwickeln Ihr eigenes Betriebszweigkonzept und werden sich Ihrer Potenziale als Anbieter von Angeboten der Sozialen Landwirtschaft bewusst.  Mehr

Initiative Zukunftswald im Landkreis Schwandorf
Zwei neue Waldumbaulehrpfade

Zwei Bäume, ein Stamm mit gelbem Band markiert
leer vorhanden

Klimaexperten gehen davon aus, dass künftig Stürme, Trockenheit und Schädlinge weiter zunehmen. Im Rahmen der Initiative Zukunftswald werden Beispiele vorgestellt, wie man die Wälder darauf vorbereiten und stabiler aufbauen kann. Dazu werden bei Neukirchen und bei Dieterskirchen/Niedermurach zwei Waldumbaulehrpfade angelegt.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien und Generation 55plus
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf sucht Referentinnen und Referenten auf Honorarbasis für die Bildungsangebote im Bereich 'Ernährung und Bewegung', die im Rahmen der Netzwerke Junge Eltern/Familien sowie Generation 55plus angeboten werden.  Mehr

Seminar zum Einstieg in Einkommenskombinationen
Innovativer Unternehmer werden und sein

Verkaufstheke eines Hofladens
leer vorhanden

Das Seminar am 13. und 14. November 2018 in Freystadt zeigt, welche Möglichkeiten der Einkommenskombinationen für Betriebsinhaber bestehen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Es dient der besseren Orientierung und als Entscheidungshilfe.  Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind wird Löffel mit Brei vor den Mund gehalten

© fotolia.com

leer vorhanden

Jeweils für Frühjahr und Herbst erarbeitet unser Netzwerk Programme für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren. In unseren Angeboten erhalten Eltern und Großeltern wertvolle Anregungen für den Familienalltag.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.